Friederike Mühleck

Kurz-Vita

1960                 geboren in Osnabrück
1979-1984 Studium der visuellen Kommunikation an der HbK Kassel bei Gunter Rambow und Floris Neusüss
Seit 1983 Grafik-Designerin in verschiedenen Internationalen Agenturen, seit 2001 selbstständig
1997 - 2001 Leben und Arbeiten in Delhi und Kuala Lumpur
Seit 2001 Grafik-Designerin und Künstlerin in Dietzenbach

 

Interview mit Friederike Mühleck

1. Wie sieht Ihre heutige Verbundenheit zur Region aus?
Mit Auslandserfahrungen reich an Eindrücken wieder zurückgekehrt. Seitdem schätze ich Europa sehr viel mehr. Die Region ist einzigartig! Mit der Internationalität, Nähe zum Flughafen, intern. Firmen und Menschen, einerseits und mit unserer Kultur haben wir die Möglichkeit, in unseren Wurzeln sehr global zu leben.

2. Was möchten Sie in Ihrer Kunst vermitteln?
Mir ist die Farbigkeit, Licht und eine pointierte Motivauswahl sehr wichtig. Ebenso Kontraste und eine Visualisierung der Haptik. Die Konzeptfotografie, Themen-Collagen mit Assoziationen bilden einen separaten Raum.

3. Gab es richtungsweisende Ereignisse im Laufe Ihrer künstlerischen Laufbahn an die Sie heute noch oft zurückdenken?
Das Studium war sehr richtungsweisend. Floris M. Neusüss und Günther Rambow haben mich in die Bildsprache eingeführt. Helmut Newton verschärfte den Gedanken des Ausdrucksstärke. Das Leben in Asien hat mich dazu angeregt, über Wurzeln nachzudenken, auch in künstlerischer Hinsicht.

4. Welche Rolle spielen die Umwelt und die Natur in Ihrem Leben und in Ihrer Kunst?
Eine sehr große Rolle erst seit meinem Leben in Asien. Dort ist die Natur noch viel massiver ins Leben eingebunden. Das, was hier schon sehr zurückgedrängt wurde, hat dort sehr viel Raum und Bedeutung. Dass die Natur die Architektur frisst war bereits Thema einer Ausstellung: 2014 Dietzenbach-Rathaus, Einzelausstellung „Zeit & Vergänglichkeit“ Dreidimensional dann auch hier: 2017 PopUpOpenAirGallery, Landart mit dem Dietzenbacher Künstlerkreis in Dietzenbach

Zahlen, Daten, Fakten zu Friederike Mühleck

  • Ausstellungen
  • Kataloge
1982

HBK Kassel – Gemeinschaftsausstellung

2006

Dietzenbach-Seniorenwohnheim 75 Jahre Steinberg, Foto-Einzelausstellung „75 Jahre – 75 Gesichter“

2010 Dietzenbach-HMS Foto-Gemeinschaftsausstellung Fotokreis
2011 Offenbach-VHS Foto-Gemeinschaftsausstellung
2013 Dietzenbach-Rathaus, Gemeinschaftsausstellung „Dietzenbacher Künstler – Dietzenbach“
2014-2016 1x jährlich Artig Dietzenbach
2014

Dietzenbach-Rathaus, Einzelausstellung „Zeit & Vergänglichkeit“

2015-2017 1x jährlich Rodgau-Art
2015-2018 1x jährlich Dietzenbach-Rathaus, Dietzenbacher Künstlerkreis
2017 PopUpOpenAirGallery, Landart mit dem Dietzenbacher Künstlerkreis in Dietzenbach
2018 Dietzenbach-Ratsstube, Einzelausstellung „Frankfurt-Hamburg-New York“

 

Dietzenbacher Künstlerkreis Mitgliedskatalog

VORSICHT KUNST!

Volksbank Dreieich eG
Bahnstr. 11-15
63225 Langen

Telefon: 06103 95-3000
Telefax: 06103 95-3111

 

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch Ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz